Der eintägige passtgut-Impulsworkshop

Für:
Unternehmer
Führungskräfte
Personaler

Was lernen Sie?
Erleben Sie in dem eintägigen Impulsworkshop die Wirksamkeit des passtgut Modells speziell auch auf die Entwicklung eines agilen Mindsets. Probieren Sie Elemente des bewährten Konzeptes aus und schärfen Sie Ihren Blick für sich selbst und die Potentiale ihrer Mitarbeiter.

Inhalte

  • passtgut Modell – Wie passen Mensch und Unternehmen wirkungsvoll zusammen?
  • Agil führen und arbeiten
  • Fähigkeiten aus positiven Berichten analysieren
  • Meine Persönlichkeit
  • Rahmenbedingungen für Passung
  • Neurowissenschaftliche Grundlagen von Veränderungsprozessen und Lernen
  • Anwendungsmöglichkeiten des passtgut-Konzeptes

Dauer
1 Tag

Investition
Offenes Trainingsangebot max. 12 TN
760,- EUR (netto) zzgl. MwSt. und Tagungspauschale
Inhouse nach Angebot

Die passtgut-Trainings für Führungskräfte

„Ich verstehe Führungskräfte als produktiven Teil des Teams. Sie begegnen ihren Mitarbeitern auf Augenhöhe und verstehen sich als Ermutiger und Enabler."

Was lernen Sie?
Als Führungskraft geben Sie Ihrem Team Orientierung. Im Training setzen Sie sich daher mit sich selbst und Ihrer Wirkung auseinander. Dann lernen Sie auf eine ganz neue Weise die Potentiale ihrer Mitarbeiter zu beurteilen. Mit dem passtgut-Modell erkennen Sie die Bedeutung der äußeren Rahmenbedingungen für die gute Zusammenarbeit im Team. Mit passtgut entwickeln Sie ein agiles Mindset.

Nutzen

  • Entwicklung eines modernen, teamorientierten Führungsverständnisses
  • Die passenden Mitarbeiter für die richtigen Aufgaben finden
  • Potentialorientierte Mitarbeitergespräche führen

Inhalte

  • Führungsverständnis
  • Potentialbeurteilung
  • Einfluss äußerer Rahmenbedingungen
  • Moderne Erkenntnisse der Neurobiologie
  • Passtgut-Modell

Dauer
2 Tage plus einen Tag nach ca. vier Wochen

Investition
Offenes Trainingsangebot max. 10 TN
1950,- EUR (netto) zzgl. MwSt. und Tagungspauschale
Inhouse nach Angebot

Die passtgut-Trainings für Mitarbeiter

"Wer erkannt hat, hier geht es um mich und meine Zukunft im Job. Wer reflektiert hat, was er kann und will, bei dem steigt die Bereitschaft sich zu verändern und sich neuen Herausforderungen zu stellen."

Was lernen Sie?
Jeder Mitarbeiter bringt seine eigenen Fähigkeiten und Vorstellungen mit in seine berufliche Tätigkeit. Ob dann alles gut läuft, hängt auch vom Chef, den Kollegen und anderen äußeren Rahmenbedingungen ab. Gibt es Verbesserungsbedarf, dann ist es oft sehr nützlich, nicht nur auf die anderen zu schauen, sondern den Blick auf sich selbst zu richten. Dadurch lernen Mitarbeiter sich selbst besser kennen, um ihre eigenen Potentiale eigenverantwortlich zur Geltung zu bringen.

Nutzen

  • Offener Umgang mit Veränderungsprozessen im Unternehmen
  • Erweiterung des persönlichen Handlungsspielraums
  • Bewusster Umgang mit den eigenen Potentialen

Inhalte

  • Persönliche Potentialanalyse
  • Grundlagen des Selbstmanagements
  • Identifikation von Trainingsbedarfen
  • passtgut-Modell

Dauer
2 Tage plus einen Tag nach ca. vier Wochen

Investition:
Offenes Trainingsangebot max. 12 TN
1750,- EUR (netto) zzgl. MwSt. und Tagungspauschale
Inhouse nach Angebot

Die passtgut-Trainings für Teams

„Nur wer bewusst mit den eigenen Potentialen umgeht und die persönlichen Vorstellungen gezielt ins eigene Unternehmen einbringt, kann an der passenden Stelle gut arbeiten.“

Was lernen Sie?
So gut wie jeder arbeitet heute im Team. Damit ist Zusammenarbeit ganz verschiedenartiger Menschen ein zentrales Thema in Ihrem Unternehmen. Im Training setzen sich die Mitglieder eines oder mehrerer Teams mit sich selbst auseinander. Auf diese Weise lernen sie ihre persönlichen und teambezogenen Potentiale besser kennen. Anschießend lernen die Teilnehmenden die anderen Mitglieder ihres Teams mit neuen Augen zu betrachten. Sie können die anderer besser einschätzen und erkennen Gestaltungsspielräume für eine verbesserte Zusammenarbeit und Zielerreichung.

Nutzen:

  • Identifikation der passenden Rolle und Tätigkeit im Team
  • Optimierung der Zusammenarbeit
  • Offener Umgang mit Veränderungsprozessen am Arbeitsplatz

Inhalte:

  • Potentialanalyse im Team
  • Aufgabenverteilung nach Können und Wollen
  • Potentialorientierte Zusammenarbeit
  • passtgut-Modell

Dauer:
2 Tage

Investition:
Inhouse nach Angebot